Lkw-Lenker fuhr in Simmering Bauarbeiter an und beging Fahrerflucht

Akt.:
Ein Lkw-Lenker beging Fahrerflucht
Ein Lkw-Lenker beging Fahrerflucht - © APA (Sujet)
Mittwochnacht kurz vor 23:45 Uhr fuhr ein Lkw auf der A4 auf Höhe der Ausfahrt Alt-Simmering in eine Baustelle der ASFINAG ein. Laut Polizei geschah dies vermutlich beim Versuch, zu überholen. Der Lkw-Lenker fuhr dort einen Bauarbeiter an.

Ein Lkw-Fahrer ist in der Nacht auf Donnerstag auf einer Baustelle auf der Ostautobahn (A4) gegen einen Bauarbeiter gefahren. Der 54-Jährige wurde leicht verletzt. Der Lenker entschuldigte sich erst in gebrochenem Deutsch, fuhr anschließend aber weiter und beging damit Fahrerflucht. Die Polizei ermittelt nun den Unfalllenker.

Bauarbeiter durch Lkw auf der A4 verletzt: Fahrerflucht

Der Lkw mit Tullner Kennzeichen fuhr am Mittwoch kurz nach 23.30 Uhr auf Höhe der Ausfahrt Alt-Simmering bei einem Überholmanöver in den Baustellenbereich der Asfinag ein. Dort touchierte er den Bauarbeiter im Bereich des Beckens und der Hüfte. Der 54-Jährige erlitt Prellungen und eine Fraktur der linken Hand. Als der Lenker nach der Entschuldigung weiterfuhr, verständigte der Bauarbeiter die Polizei.

(apa/red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

Simmering
1110.VIENNA.AT