Brand in Fahrradgeschäft in Wien-Simmering

Akt.:
Die Berufsfeuerwehr konnte den Geschäftsbrand in Wien-Simmering rasch löschen.
Die Berufsfeuerwehr konnte den Geschäftsbrand in Wien-Simmering rasch löschen. - © MA 68 Lichtbildstelle
In der Nacht auf Mittwoch, 20. September, ist in einem Fahrradgeschäft in der Lorystraße in Wien-Simmering ein Feuer ausgebrochen. Die Wiener Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen.

Die Berufsfeuerwehr Wien hat in der Nacht auf Mittwoch einen Brand in der Auslage eines Fahrradshops in Simmering gelöscht. Ein Ausstellungsstück in dem Geschäft in der Lorystraße war aus noch unbekannter Ursache in Flammen aufgegangen. Der Einsatz dauerte rund eineinviertel Stunden, Menschen seien nicht in Gefahr gewesen, sagte Brandkommissär Lukas Schauer.

Flammen in Auslage des Geschäfts

Beim Eintreffen der gegen 4.00 Uhr alarmierten Feuerwehr “waren die Flammen in der Auslage und ein Rauchaustritt aus einer Lüftungsöffnung deutlich sichtbar”, berichtete die Sprecher. “Für den Löschangriff musste die Eingangstüre aufgebrochen werden.” Geschäftslokal und Stiegenhaus wurden rauchfrei gemacht und der Einsatzort mit einer Wärmebildkamera nachkontrolliert. Im Einsatz waren 27 Feuerwehrleute mit sechs Fahrzeugen.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

Simmering
1110.VIENNA.AT