Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wien-Favoriten: "Bezirkstag" 2018 mit Rückblick auf 1918 und 1938

Auch an Ödön von Horvath wird beim Favoritner Bezirkstag 2018 erinnert.
Auch an Ödön von Horvath wird beim Favoritner Bezirkstag 2018 erinnert. ©AP (Sujet)
Am Sonntag feiert Wien-Favoriten wieder seinen "Bezirkstag". 2018 steht das Event im "Waldmüller-Zentrum" im Zeichen der Geschehnisse in den Jahren 1918 und 1938.

Die Besucher erwartet ein vielfältiges Kultur-Programm, verspricht der veranstaltende Verein “Kultur 10”. Bei freiem Eintritt können die Teilnehmer einen Rückblick genießen, der vom Volksstück “Geschichten aus dem Wienerwald” bis zur Komödie “Figaro lässt sich scheiden” reicht. Von 16 bis 19 Uhr wird an Ödön von Horvath erinnert. Außerdem gibt es Texte von Persönlichkeiten wie Grünbaum, Farkas und Torberg und Melodien von Tondichtern wie Stolz, Leopoldi und Kalman zu hören. Instrumental darf man sich auf Klavier, Violine, Zither und Gitarre freuen. Die Darbietungen des Ensembles “Mozart Knabenchor Wien” zählt zu den Highlights des Events.

(Red.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • Wien-Favoriten: "Bezirkstag" 2018 mit Rückblick auf 1918 und 1938
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen