Verkehrsunfall auf der A23 in Wien-Favoriten forderte zwei Verletzte

Ein Teenager starb beim Versuch ein 100-Kilo-Gewicht in die Höhe zu stemmen.
Ein Teenager starb beim Versuch ein 100-Kilo-Gewicht in die Höhe zu stemmen. - © APA (Sujet)
Mittwochfrüh kam es gegen 5:45 Uhr zu einem Verkehrsunfall im Bereich der Südosttangente (A23) in Fahrtrichtung Norden. Ein Lkw und ein Pkw kollidierten, wobei es Verletzte gab.

Laut Polizei war ein 58-Jähriger mit einem Sattelzugfahrzeug am mittleren Fahrstreifen unterwegs. Eine 23-Jährige und ihre Beifahrerin fuhren mit einem Pkw am rechten Fahrstreifen. Als der Mann im Bereich der Hanssonkurve den Fahrstreifen wechselte, kam es zu einem Zusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen, wobei der Pkw vor das Sattelzugfahrzeug gedreht und weitergeschoben wurde. Eine 23- und eine 25-Jährige wurden bei dem Unfall leicht verletzt.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

Favoriten
1100.VIENNA.AT