Mehrere Diebe in Wien-Favoriten festgenommen

Akt.:
Festnahmen mutmaßlicher Diebe in Wien 10.
Festnahmen mutmaßlicher Diebe in Wien 10. - © APA (Symbolbild)
Am Montag wurden im 10. Bezirk in Wien mehrere mutmaßliche Diebe von der Polizei festgenommen.

Bereits am 29. März wurde einem Opfer von einem vorerst unbekannten Täter in einem Lebensmittelmarkt im 10. Bezirk gegen 14:00 Uhr die Geldbörse aus der Handtasche gestohlen. Am Montag, den 10. April erkannte der Filialleiter den Verdächtigen erneut im Geschäft und verständigte die Polizei. Der 53-Jährige wurde festgenommen.

Ebenfalls am Montag, gegen 16:00 Uhr, versuchten zwei Personen, verschiedene Passanten im Bereich des Hauptbahnhofes zu bestehlen. Der 38- und 39-Jährige gingen bei allen Versuchen gleichartig vor: Einer verstellte dem späteren Opfer scheinbar zufällig den Weg, der zweite Täter versuchte, an den Inhalt der Handtasche zu gelangen.

Durch Beamte der AFA (Abteilung für Anhaltevollzug und Fremdenwesen) konnten beide angehalten und festgenommen werden.

>> News aus Wien

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

Favoriten
1100.VIENNA.AT