Brand in Wien-Favoriten: Kaninchen und meterlange Würgeschlange gerettet

Akt.:
Eine Würgeschlange und ein Kaninchen konnten bei dem Brand in Wien-Favoriten gerettet werden.
Eine Würgeschlange und ein Kaninchen konnten bei dem Brand in Wien-Favoriten gerettet werden. - © MA 68 Lichtbildstelle
Im Keller einer Reihenhausanlage in Wien-Favoriten ist Sonntagmittag ein Brand ausgebrochen. Bei der Kontrolle der Wohnungen wurden zwei Würgeschlangen und ein Kaninchen gefunden. Zwei der Tiere konnten gerettet werden.

Als die Feuerwehr am Einsatzort in der Max-Mauermann-Gasse ankam, drang bereits dichter Rauch aus den Kellerfenstern und der Eingangstüre. Während mit der Brandbekämpfung begonnen wurde, kontrollierten die Einsatzkräfte die Wohnungen in der Obergeschoßen und den Keller. In einem Terrarium im Kellergeschoß wurden dabei zwei Würgeschlangen und im Obergeschoß ein Kaninchen entdeckt. Nachdem die Tiere ins Freie gebracht wurden, versorgte die Feuerwehrmänner das Kaninchen mit Sauerstoff. Eine der Würgeschlangen verstarb noch an der Einsatzstelle. Menschen wurden keine verletzt. Die Brandursache ist Gegenstand von Ermittlungen.

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

Favoriten
1100.VIENNA.AT