Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Baby an Bord - 39-Jähriger ohne Führerschein verursacht Unfall mit drei Verletzten

Der 39-Jährige verursachte einen Unfall mit drei Verletzten.
Der 39-Jährige verursachte einen Unfall mit drei Verletzten. ©APA (Sujet)
Ein 39-jähriger Mann, der keinen Führerschein besitzt, hat in Wien-Favoriten einen Unfall mit drei Verletzten verursacht. Auch ein Baby befand sich in einem der Unfallautos.

Gegen 8.45 Uhr geschah am Montag der Unfall. Der 39-Jährige war mit dem Auto seiner Freundin in der Muhrengasse Richtung Buchengasse unterwegs, als ein 33-jähriger Autofahrer, der seine 34-jährige Frau und ein 13 Monate altes Baby beförderte, in die Rotenhofgasse Richtung Triester Straße fuhr. Im Kreuzungsbereich zwischen Muhrengasse und Rotenhofgasse missachtete der 39-Jährige offenbar den Rechtsvorrang seines Unfallgegners und es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Dabei wurden alle drei Erwachsenen leicht verletzt. Das Baby erlitt keine Verletzungen.

(Red.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • Baby an Bord - 39-Jähriger ohne Führerschein verursacht Unfall mit drei Verletzten
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen