Autounfall in Wien-Favoriten: Smartfahrer aus Fahrzeug geschleudert und schwer verletzt

Der schwere Unfall ereignete sich in Wien-Favoriten.
Der schwere Unfall ereignete sich in Wien-Favoriten. - © Berufsrettung Wien
In Wien-Favoriten ereignete sich am Donnerstagvormittag ein schwerer Autounfall. Der Fahrer eines Smarts wurde aus dem Kleinstwagen geschleudert und schwer verletzt.

Wie die Wiener Rettung berichtete, wurde der 56-Jährige mit schweren Kopf- und Verdacht auf innere Verletzungen mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Der Unfall ereignete sich im Kreuzungsbereich der Laaer-Berg-Straße mit der Bitterlichstraße. Der Smart stieß mit dem Auto eines 23-Jährigen zusammen, das in einem Maschendrahtzaun hängen blieb. Der 56-Jährige wurde aus dem Smart geschleudert und blieb auf der Straße liegen. Neben der Berufsrettung waren Rettungsteams vom Samariterbund und dem Sozialmedizinischen Dienst im Einsatz. Die völlig beschädigten Fahrzeuge wurden durch die Berufsfeuerwehr Wien entfernt.

 

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

Favoriten
1100.VIENNA.AT