Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

11 Hundertstel fehlten Titelverteidigerin Ortlieb zur WM-Medaille

©Gepa
Nach dem fünften Platz in der Abfahrt wurde Nina Ortlieb aus Lech im WM-Super G in Aare leider nur Vierte und verpasste ein Edelmetall nur um lächerliche elf Hundertstelsekunden.

Vierfach-Sieg von Österreich bei der alpinen Ski Junioren WM in Aare (Swe). Hinter Siegerin Nadine Feist, Franziska Gritsch und Dajana Dengscherz belegte die Titelverteidiger Nina Ortlieb im Super G Rang vier und ein Edelmetall verpasste die 20-jährige Speedspezialistin nur ganz knapp.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wintersport
  • 11 Hundertstel fehlten Titelverteidigerin Ortlieb zur WM-Medaille
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen