11.-22. Mai 2016: Die Wiener Integrationswoche geht in die 6. Runde

Am 11. Mai startet die Wiener Integrationswoche.
Am 11. Mai startet die Wiener Integrationswoche. - © Wiener Integrationswoche
Am 11. Mai geht es los: Im Rahmen der 6. Wiener Integrationswoche finden vom 11.-22. Mai 2016 mehr als 200 Veranstaltungen im Zeichen der Wiener Vielfalt statt. Gemeinsam mit über 120 Kooperationspartnern, Sponsoren und Medienpartnern zeigen die Organisatoren von BUM MEDIA auch heuer wieder, dass Vielfalt und Wien unzertrennlich sind.

Vielfalt lebt: Das beweist das Programm der „6. Wiener Integrationswoche“ auch heuer wieder – mit über 200 Veranstaltungen zu den Themen Mehrsprachigkeit, Zusammenleben und Partizipation. Eine Führung durch die Synagoge, eine Gay Balkan Disko, Vernissagen, eine Diskussion über Gender & Diversity, Theateraufführungen für Kinder, ein interkulturelles Frühstück, Filmvorführungen und Business-Workshops in verschiedenen Sprachen sind nur ein Bruchteil des Angebotes der „6. Wiener Integrationswoche“. Jede einzelne Veranstaltung hebt einen Aspekt der Wiener Vielfalt hervor und beweist, dass diese etwas Selbstverständliches ist.

Eröffnungsgala und Verleihung des MigAwards

Feierlich eröffnet wird die Veranstaltungsreihe am 11. Mai um 19.00 Uhr in der Ovalhalle im Wiener MuseumsQuartier. Durch das vielversprechende Abendprogramm führt ORF-Moderatorin Ani Gülgün-Mayr. Nach einer Ansprache der Gastgeber und von Integrationsstadträtin Sandra Frauenberger wird bereits zum vierten Mal wird im Rahmen der Eröffnungsgala der MigAward – der Preis der österreichischen MigrantInnen – verliehen. Dieser zeichnet Personen, Projekte und Organisationen aus, die sich für die Partizipation von Migranten und Flüchtlingen einsetzen – und vergibt einen Negativpreis für jene, die genau das Gegenteil machen.

„Vielfalt ist längst Realität, genauso wie die Tatsache, dass wir in einer multikulturellen Gesellschaft leben. Und das muss selbstverständlich sein. Das sage ich nicht einfach so, das beweisen wir auch heuer mit über 100 Kooperationspartnern und über 200 Veranstaltungen“, betont Dino Schosche, Initiator der Integrationswoche und BUM Media Geschäftsführer.

„Wien ist Vielfalt, wir leben das aktiv. Unsere Stadt ist bunt, vielfältig und solidarisch. Wien war seit jeher eine Zuwanderungsstadt, MigrantInnen waren immer Teil dieser Stadt. In diesem Sinne freue ich mich sehr, dass die Wiener Integrationswoche heuer bereits zum 6. Mal stattfindet!“, so Integrationsstadträtin Sandra Frauenberger.

Die „6.Wiener Integrationswoche“ wird unterstützt von AK Wien, AMS Wien, MA 17, NEOS, SPÖ Wien,  VHS Wien, waff, Wiener Linien und Wirtschaftsagentur Wien. Medienpartner sind BUM, bz-Wiener Bezirkszeitung, Der Standard, Okto, vienna.at und Wiener Vielfalt.

Das gesamte Programm der 6. Wiener Integrationswoche gibt es hier: www.integrationswoche.at oder hier ab Seite 40 zum Durchblättern: http://de.calameo.co/read/0008829779282950b158a

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen