Wien: Betrunkener rammt mehrere Autos und bleibt mit PKW am Dach liegen

Akt.:
Einen spektakulären Unfall gab es Samstagfrüh in Wien-Alsergrund.
Einen spektakulären Unfall gab es Samstagfrüh in Wien-Alsergrund. - © LPD Wien
Samstagfrüh hat ein betrunkener 29-Jähriger mehrere Autos in Wien-Alsergrund mit seinem PKW gerammt. Durch die Kollision landete sein eigener Wagen auf dem Dach.

Kurz vor 5.00 Uhr fuhr der 29-Jährige gegen einen parkenden Wagen in der Liechtensteinstraße, beschädigte dessen komplette rechte Seite und blieb im Anschluss quer zur Fahrbahn auf dem Dach liegen. Der Lenker konnte sein Fahrzeug daraufhin selbstständig verlassen und kam ohne sichtbare Verletzungen davon. Ein Alkomattest ergab einen Wert von über 1,7 Promille. Insgesamt wurden drei Fahrzeuge beschädigt.

(APA/Red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

Alsergrund
1090.VIENNA.AT