Massive Festnetzstörung der Telekom in Wien

Akt.:
0Kommentare
Ärger bei Telekom-Festnetz-Kunden: Schon wieder eine Störung! Ärger bei Telekom-Festnetz-Kunden: Schon wieder eine Störung! - © Bilderbox (Symbolbild)
Freitagfrüh sind in Wien zahlreiche Festnetznummern nicht erreichbar. Grund dafür ist eine massive technische Störung bei der Telekom bzw A1, durch die viele Telefonnummern nicht funktionieren.

Erst am Donnerstag sorgte eine umfassende Störung bei Wiener Telekom-Kunden für Ärger. Nun ist schon wieder das Festnetz betroffen. Telekom-Kunden in Wien, die eine bestimmte Vorwahl haben, können nicht telefonieren.

Betroffene Telekom-Vorwahlen

Betroffen sind laut Angaben der Telekom folgende Wiener Festnetz-Vorwahlen: 01/248-, 01/310-, 01/313-, 01/315-, 01/316-, 01/317-, 01/319-. Anschlüsse in ganz Wien können von den Ausfällen betroffen sein, konkret betrifft es etwa Wien-Alsergrund sowie nördliche Bezirke Wiens, doch exakte Angaben waren seitens der Telekom nicht möglich.

Die Telekom arbeitet bereits an der Behebung des technischen Gebrechens. Im Laufe des Freitagvormittags sollen die betroffenen Festnetz-Anschlüsse laut Telekom wieder reibungslos funktionieren. Um 9:00 Uhr wurde bekannt gegeben, dass bereits 95% der Telekom-Telefon-Anschlüsse wieder regulär funktionieren sollten.



Leserreporter
Feedback
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

Alsergrund
1090.VIENNA.AT