Bauarbeiten in Wien-Alsergrund: Umleitung und aufgelassene Bushaltestelle

Während der Bauarbeiten in Wien-Alsergrund wird der Verkehr umgeleitet.
Während der Bauarbeiten in Wien-Alsergrund wird der Verkehr umgeleitet. - © APA (Sujet)
In Wien-Alsergrund kommt es ab Montag, dem 21. August zu Bauarbeiten in der Liechtensteinstraße und der Berggasse. Der Verkehr wird umgeleitet sowie eine Bushaltestelle ersatzlos aufgelassen.

Bis zum 9. September werden tagsüber Wiederinstandsetzungsmaßnahmen an der Fahrbahnoberfläche und Gehsteigvorziehungen im Kreuzungsbereich Liechtensteinstraße/Berggasse durchgeführt.

In diesem Zeitraum wird die Liechtensteinstraße von der Türkenstraße bis und in Richtung Thurngasse als provisorische Einbahn geführt. Der Verkehr wird Richtung stadteinwärts über die Fürstengasse, die Porzellangasse, die Schlickgasse und den Schlickplatz sowie die Hörlgasse zurück zur Liechtensteinstraße umgeleitet.

Die Haltestelle “Berggasse” der Buslinie 40A Richtung stadteinwärts wird auf Baudauer ersatzlos ausgelassen. Die Station in Fahrtrichtung stadtauswärts wird weiterhin angefahren. Der Fußgängerverkehr wird nicht beeinträchtigt.

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

Alsergrund
1090.VIENNA.AT