Wien-Josefstadt: Vermieter stach auf Mieter mit Messer ein

Am Sonntag eskalierte ein Streit zwischen einem Vermieter und einem Mieter in Wien-Josefstadt.
Am Sonntag eskalierte ein Streit zwischen einem Vermieter und einem Mieter in Wien-Josefstadt. - © APA (Themenbild)
Sonntagfrüh ereignete sich eine blutige Auseinandersetzung zwischen Vermieter und Mieter in Wien-Josefstadt. Das Opfer musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Der 34-jährige Vermieter kam Sonntag zeitig in der Früh um 8.00 Uhr in die Wohnung in der Buchfeldgasse in Wien-Josefstadt und geriet mit dem 48-jährigen Bewohner in Streit. Dabei zückte der 34-Jährige ein Messer und stach zu, berichtete die Polizei. Worum es bei der Auseinandersetzung ging, war Sonntagmittag noch unklar. Der 34-Jährige wurde festgenommen, der 48-Jährige in ein Krankenhaus gebracht.

(APA/Red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

Josefstadt
1080.VIENNA.AT