Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Mann bedrohte Passanten in der Josefstadt mit abgebrochener Bierflasche: Festnahme

Bei der Festnahme attackierte der Mann die Polizisten mit Fußtritten und Schlägen.
Bei der Festnahme attackierte der Mann die Polizisten mit Fußtritten und Schlägen. ©APA (Sujet)
In der Nacht auf Donnerstag wurden mehrere Passanten in der Josefstadt von einem Mann mit einer abgebrochenen Bierflasche bedroht. Bei der Festnahme leistete der 19-Jährige heftigen Widerstand.

Ein 19-Jähriger bedrohte am 8. Februar 2018 gegen 02.00 Uhr mehrere Personen im Bereich des Hernalser Gürtels mit einer abgebrochenen Bierflasche. Als er auf die zuvor verständigten Polizisten aufmerksam wurde, versuchte er zu flüchten und konnte im Bereich des Lerchenfelder Gürtels angehalten werden.

Bei der Festnahme setzte der Mann einen Widerstand und versuchte sich dieser durch Fußtritte und Schläge zu entziehen. Dabei wurde ein Beamter verletzt.

>> Mehr Polizei-News aus Wien

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 8. Bezirk
  • Mann bedrohte Passanten in der Josefstadt mit abgebrochener Bierflasche: Festnahme
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen