29-jähriger Randalierer teilt am Wiener Gürtel Schläge aus: Polizist verletzt

Der 29-jährige Randalierer attackierte auf die Wiener Polizisten mit Schlägen.
Der 29-jährige Randalierer attackierte auf die Wiener Polizisten mit Schlägen. - © APA (Sujet)
In der Nacht auf Sonntag wurde ein 30-Jährige an einem Imbiss-Stand am Gürtel in der Wiener Josefstadt attackiert. Ein Mann schlug ihm mit der Faust ins Gesicht, zerriss sein Hemd, zerschlug eine Scheibe und verletzte anschließend noch einen Polizisten. 

Gegen 1.30 Uhr kam es im Bereich des Lerchenfelder Gürtels zu dem Vorfall. Ein Zeuge gab an, dass der Mann im Zuge der Attacke auf den 30-Jährigen auch eine Fensterscheibe des Imbiss-Standes mit der Faust zerschlagen hat. Der 29-Jährige ließ sich auch von den Polizisten nicht beruhigen und wehrte sich bei der Festnahme mit Schlägen. Dabei wurde ein Beamter verletzt.

 

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

Josefstadt
1080.VIENNA.AT