Wien: Radfahrer fuhr Fußgängerin auf Gehsteig nieder

1Kommentar
Die verletzte Fußgängerin wurde mit Kopfverletzungen ins Spital gebracht.
Die verletzte Fußgängerin wurde mit Kopfverletzungen ins Spital gebracht. - © APA/dpa/Roland Weihrauch
Ein 26-jähriger Radfahrer fuhr am Sonntag Nachmittag auf dem Gehsteig der Lerchenfelder Straße, als er eine Fußgängerin mit seinem Rad erwischte. Die 22-Jährige zog sich dabei eine Kopfverletzung zu.

Am 11.02.2018 befuhr gegen 15:55 Uhr ein 26-jähriger Radfahrer vorschriftswidrig den Gehsteig auf der Lerchenfelder Straße (8. Bezirk). Als eine 22-jährige Fußgängerin aus einem Lokal kommend den Gehsteig betrat, wurde sie von dem Fahrrad erfasst, wodurch beide Beteiligte zu Sturz kamen. Die Fußgängerin erlitt eine Kopfverletzung und wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel

Neubau
1070.VIENNA.AT