Dealer am Westbahnhof festgenommen: Mehrere Kugeln Suchtgift sichergestellt

Bei der Festnahme spuckte der Mann mehrere Kugeln Suchtgift aus.
Bei der Festnahme spuckte der Mann mehrere Kugeln Suchtgift aus. - © APA (Sujet)
Am Donnerstag wurde im Bereich des Westbahnhofes ein mutmaßlicher Drogendealer festgenommen. Bei seiner Flucht warf er mehrere Suchtgift-Kugeln weg.

Beamte der Bereitschaftseinheit sind am Donnerstag, den 25. Jänner 2018, im Zuge einer Schwerpunktaktion im Bereich des Westbahnhofes in Wien-Neubau auf eine Gruppe von Personen aufmerksam geworden. Als sich die Beamten näherten, flüchtete eine männliche Person, wobei dieser während der Flucht einen Gegenstand weggeworfen hatte.

Dealer in Wien-Neubau nach Fluchtversuch festgenommen

Sofort wurde die Verfolgung aufgenommen. Es gelang den Polizisten dem 33-Jährigen den Fluchtweg abzuschneiden. Er spuckt in weiterer Folge 20 weiße Kugeln mit Suchtgift aus. Bei dem Gegenstand, den der Mann zuvor weggeworfen hatte, handelte es sich um eine größere Verpackung mit 15 Kugeln Suchtgift. Der Mann wurde festgenommen.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

Neubau
1070.VIENNA.AT