Zahlreiche “Sturm-Einsätze” der Wiener Feuerwehr

Akt.:
Die Feuerwehr rückte zu zahlreichen Sturm-Einsätzen aus
Die Feuerwehr rückte zu zahlreichen Sturm-Einsätzen aus - © MA 68
In der Nacht auf Samstag sowie in der ersten Tageshälfte rückte die Wiener Berufsfeuerwehr zu zahlreichen “Sturm-Einsätzen” aus. 

“Verletzte in Zusammenhang mit dem Sturmereignis wurden uns nicht gemeldet”, hieß es bei der Feuerwehr.

Sturm in Wien: Zahlreiche Einsätze der Feuerwehr

Die Wiener Berufsfeuerwehr hatte in der Nacht auf Samstag und in den Stunden danach zahlreiche “Sturm-Einsätze” im gesamten Stadtgebiet zu absolvieren. Insgesamt rund 90 Mal rückte die Feuerwehr im Zusammenhang mit den heftigen Böen aus: Großteils wurden lose Äste gesichert, gelockerte Dachziegel fixiert und umgestürzte Bäume entfernt.

Baum in Floridsdorf auf Autos gestürzt

In Wien-Floridsdorf ist ein Baum auf zwei geparkte, unbesetzte Autos gestürzt. Auch Plakatwände, Bauzäune und zum Teil umgestürzte Gerüste mussten wieder befestigt werden. An exponierten Stellen wurden die Höhenretter der Berufsfeuerwehr Wien eingesetzt.

(APA/Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

Mariahilf
1060.VIENNA.AT