Sirenen heulen in Wien: Alle Infos zum Zivilschutz-Probealarm 2017

Akt.:
In Wien ertönen wieder die Sirenen - doch keine Angst, es ist nur der Zivilschutz-Probealarm
In Wien ertönen wieder die Sirenen - doch keine Angst, es ist nur der Zivilschutz-Probealarm - © Pixabay (Sujet) / APA Archiv
In Wien heulen wieder die Sirenen: Jährlich wird aus Sicherheitsgründen ein bundesweiter Zivilschutz-Probealarm durchgeführt. Am Samstag, dem 7. Oktober 2017, ist es erneut soweit. Wann die Sirenen erklingen und welche Signale was bedeuten, lesen Sie hier.

Zwischen 12.00 und 12.45 Uhr sollten nach dem Signal “Sirenenprobe” die drei Zivilschutzsignale “Warnung”, “Alarm” und “Entwarnung” in Österreich zu hören sein, teilte das Innenministerium am Mittwoch in einer Aussendung mit. Der Probealarm dient zur Überprüfung der technischen Einrichtungen des Warn- und Alarmsystems und die Bevölkerung soll mit diesen Signalen und ihrer Bedeutung vertraut gemacht werden. Im Vorjahr funktionierten laut Innenministerium 99,54 Prozent der Sirenen einwandfrei.

Zivilschutz-Probealarm: Flächendeckende Sirenenwarnung in Österreich

Österreichs flächendeckendes Warn- und Alarmsystem wird vom Innenministerium und den Landesregierungen betrieben. Derzeit können die Signale über ungefähr 8.200 Feuerwehrsirenen ausgestrahlt werden. Die Auslösung der Signale kann je nach Gefahrensituation zentral von der Bundeswarnzentrale im Einsatz- und Koordinationscenter (EKC) des Innenministeriums, von den Landeswarnzentralen der einzelnen Bundesländer oder den Bezirkswarnzentralen erfolgen.

Wenn die Sirenen heulen: Das bedeuten die Signale

Die Bedeutung der Signale:

• Sirenenprobe: 15 Sekunden

• Warnung: 3 Minuten gleich bleibender Dauerton. Herannahende Gefahr! Radio oder TV-Gerät (ORF) einschalten, Verhaltensmaßnahmen beachten.

• Alarm: 1 Minute auf- und abschwellender Heulton. Gefahr! Schützende Bereiche bzw. Räumlichkeiten aufsuchen, über Radio oder Fernsehen (ORF) durchgegebene Verhaltensmaßnahmen befolgen.

• Entwarnung: 1 Minute gleich bleibender Dauerton. Ende der Gefahr! Weitere Hinweise über Radio und Fernsehen (ORF) beachten.

Heuer neu: Test von App-Bevölkerungswarnsystem “KATWARN”

Erstmals erfolgt heuer auch eine Testauslösung über das neue App-basierte Bevölkerungswarnsystem “KATWARN Österreich/Austria”, das für Smartphones, aber auch als SMS- und E-Mail-Dienst kostenlos zur Verfügung steht und im Anlassfall gemeinsam mit den Sirenensignalen zur Warnung der Bevölkerung eingesetzt werden kann.

Nähere Informationen zum Zivilschutz-Probealarm und zur Bedeutung der Sirenensignale finden Sie hier auf der Homepage des BMI.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

Mariahilf
1060.VIENNA.AT