Mann wegen gefährlicher Drohung gesucht: In Wiener U6-Station festgenommen

Der Mann wurde festgenommen und angezeigt.
Der Mann wurde festgenommen und angezeigt. - © APA/BARBARA GINDL
Während einer Personenkontrolle im Bereich der U6-Station Gumpendorfer Straße konnten Polizisten einen Mann festnehmen, gegen den eine Festnahmeanordnung, unter anderem wegen gefährlicher Drohung, bestand.

Am 16. Jänner führten gegen 17.55 Uhr führten Beamte der Wiener Bereitschaftseinheit im Bereich der U-Bahn-Station Gumpendorfer Straße im Rahmen des Streifendienstes eine Personenkontrolle durch. Es stellte sich heraus, dass gegen den kontrollierten 27-Jährigen eine aufrechte Festnahmeanordnung der Staatsanwaltschaft Wien wegen gefährlicher Drohung und wegen gerichtlich strafbarer Handlungen gegen das Waffengesetz bestand. Außerdem trug der Mann eine Gaspistole bei sich. Der 27-Jährige wurde angezeigt und in die Justizanstalt Josefstadt gebracht.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

Mariahilf
1060.VIENNA.AT