Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Ausbau der U-Bahn U2 und U4: Infoveranstaltung klärt auf

Die Bauabschnitte der U2- und U4-Sanierung
Die Bauabschnitte der U2- und U4-Sanierung ©Wiener Linien
Am kommenden Dienstag, den 27. Februar, findet im Amtshaus in Wien-Margareten eine Infoveranstaltung zum Ausbau der U-Bahnlinien U2 und U4 statt. Dort geben Experten einen Überblick über die Bauarbeiten an der Wiener U-Bahn.
Alle Infos: Sperre der U4
Öffi-Bauarbeiten für 2018

Am Dienstag, 27. Februar 2018, und am Donnerstag, 1. März 2018 finden im Festsaal im Amtshaus Margareten (5., Schönbrunner Straße 54) zwischen zwischen 16 und 20 Uhr Informations-Abende rund um die Neuerungen der U-Bahnen statt. Bezirk und Wiener Linien informieren gemeinsam mit Margaretens und Mariahilfs Bezirksvorstehern Susanne Schaefer-Wiery und Markus Rumelhart zur Verlängerung der U2 und über die Modernisierung der U4.

Überblick über neue U-Bahnstationen in Wien

Bei den Informationsveranstaltungen erhalten Interessierte einen Überblick über die Bauvorhaben für die neue U2 und die Auswirkungen auf die Stationen Neubaugasse, Pilgramgasse, Reinprechtsdorfer Straße, Matzleinsdorfer Platz und ihre Umgebung. Expertinnen und Experten der Stadt Wien und der Wiener Linien beantworten Fragen.

Die Bauabschnitte der U2- und U4-Sanierung
Die Bauabschnitte der U2- und U4-Sanierung ©Wiener Linien

U4-Modernisierung startet im März in Wien

Im März starten die Wiener Linien ihre Vorarbeiten für die Modernisierung der U4 zwischen Margaretengürtel und Kettenbrückengasse. Ebenfalls dieses Jahr starten die Arbeiten für die neuen Linien U2 und U5. Die U2 bekommt zukünftig ab der Station Rathaus in Richtung Süden eine komplett neue Linienführung. Die neue Strecke führt dann über die Stationen Neubaugasse, Pilgramgasse und Reinprechtsdorfer Straße bis zum Matzleinsdorfer Platz. Die neue Linie U5 übernimmt die bestehende U2-Strecke zwischen Karlsplatz und Rathaus und wird in einem ersten Schritt bis zum Frankhplatz verlängert.

Erste Bauarbeiten in Wien im Herbst 2018

Die ersten Bauarbeiten für die neue U-Bahn starten im Herbst 2018 südlich des Matzleinsdorfer Platzes und bei der Pilgramgasse; Vorarbeiten wie Einbautenumlegungen und Stromverstärkungen werden bereits laufend erledigt. Bei allen anderen Stationen wird mit dem U-Bahn-Bau frühestens 2019 gestartet. Für die Arbeiten bei der Station Pilgramgasse wird die bereits geplante Streckeneinstellung im Zuge der U4-Modernisierung genutzt. Während die U4 in den Sommerferien 2019 zwischen Karlsplatz und Längenfeldgasse
eingestellt ist, werden auch gleich viele Arbeiten für die künftige U2-Station erledigt. Davor und danach wird die U4 die gesamte Bauzeit unterwegs sein.

U-Bahnstation Pilgramgasse 2019 für ein Jahr gesperrt

Die Station Pilgramgasse kann ab Februar 2019 von der U4 ein Jahr lang nicht eingehalten werden. Die Wiener Linien sehen Zusatzbusse entlang des Wientals vor. In dieser Zeit wird die gesamte Station umgebaut, damit die künftigen U2-Bahnsteige über diesen Zugang direkt erreicht werden können. Das Otto-Wagner-Gebäude auf der Pilgrambrücke bleibt dabei erhalten.

(APA/red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Ausbau der U-Bahn U2 und U4: Infoveranstaltung klärt auf
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen