Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

1. Vienna Gin Festival feiert im Semperdepot Premiere: Das Programm

Wien feiert sein erstes Vienna Gin Festival.
Wien feiert sein erstes Vienna Gin Festival. ©Vienna Gin Festival
Spirituosen-Freunde aufgepasst: Anfang Mai wird Wien zum europäischen Gin Hotspot. Besucher des 1. Vienna Gin Festivals im Semperdepot können sich auf zahlreiche Verkostungen, Workshops und Masterclasses der besten österreichischen und internationalen Gin-Produzenten freuen. Tickets sind ab sofort erhältlich.

Wien wird am 4. und 5. Mai 2018 der europäische Gin Hotspot, wenn im Semperdepot das 1. Vienna Gin Festival über die Bühne geht.

Wie wird Gin eigentlich produziert? Was sind Botanicals und welche sind in den verschiedenen Produkten enthalten? Welche Geschichten stecken hinter den klassischen Gin-Cocktails wie dem Martini und gibt es einen Unterschied zwischen einem Gin Fizz und einem Tom Collins? Für Österreichs Gin-Enthusiasten bleiben beim 1. Vienna Gin Festival keine Fragen offen.

Wien wird zum europäischen Gin-Hotspot

Veranstalter Thomas Kenyeri, Geschäftsführer der Wiener Eventagentur KESCH,  holt mit seinem Team die besten österreichischen und internationalen Gin-Produzenten nach Wien und freut sich, dass der Getränke-Ikone im Wiener Semperdepot endlich der richtige Rahmen geboten wird: “Als Gin-Sammler und echter Gin-Enthusiast war mir schnell klar, dass Wien längst sein erstes Wiener Gin-Festival braucht. Wir sind stolz, dass wir nach kürzester Zeit bereits zahlreiche Produzenten gefunden haben, die großes Interesse an unserem Festival zeigen. Derzeit verhandeln wir mit rund 50 Gin- und Tonic-Produzenten, die vor Ort mehr als 200 verschiedene Erzeugnisse präsentieren können.”

Sofort zugesagt hat die Manufaktur Gölles: “Das Vienna Gin Festival ist eine geniale Idee, wir dürfen dabei mit unserem HANDS ON GIN natürlich nicht fehlen. In einer eigenen Masterclass werde ich einige Kostproben von den unterschiedlichen Produktionsschritten einer Gin-Sorte mitbringen”, kündigt David Gölles an.

Umfangreiches Programm im Semperdepot: Gin-Tastings und Masterclasses

Die Besucher können an den beiden Festival-Tagen zahlreiche Gin Marken-Klassiker und Kreationen der neuen Gin-Generation verkosten. Dabei nicht fehlen darf die breite Auswahl der verschiedenen Tonic-Variationen namhafter Hersteller. Die exklusiven Gin Tastings sind direkt an den Ausstellerständen erhältlich und können mit eigenen Festival Jetons zu 2 Euro erworben werden. Mit speziellen Tasting Bottles (10cl) können sich die Festival-Gäste auch Kostproben für zuhause abfüllen lassen.

In den hohen Säulenhallen des Ateliers der bildenden Künste bekommen die besten Gin Bars eine eigene Bühne, um sich und ihre legendären Signature Gin Drinks zu präsentieren. Für echte Gin-Experten werden verschiedene Masterclasses angeboten, bei denen die Gin-Produzenten alle Geheimnisse rund ums Wacholder-Destillat verraten.

1. Vienna Gin Festival: Tickets ab sofort erhältlich

Auf der offiziellen Website sind ab sofort Festival-Tickets erhältlich. Im Tagesticket zu 19 Euro inbegriffen sind drei Gratisverkostungen und ein exklusives Verkostungsglas. Das Friendship-Ticket für 5 Personen gibt es  um 75 Euro.

“Wir rechnen mit großem Publikumsinteresse, am besten jetzt schon Tickets sichern”, rät Thomas Kenyeri. Interessierte Aussteller können ebenfalls direkt über die Website ihren Präsentationsstand buchen.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 6. Bezirk
  • 1. Vienna Gin Festival feiert im Semperdepot Premiere: Das Programm
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen