Wohin am Wochenende? Freizeit-Tipps für Wien und Umgebung

Akt.:
Am Wochenende ist wieder einiges los in Wien.
Am Wochenende ist wieder einiges los in Wien. - © VIENNA.at/Pixabay/www.ostermarkt.co.at_FOTOFALLY
Das Wochenende steht vor der Tür und noch keine Idee, was man unternehmen soll? VIENNA.at präsentiert die besten Freizeit-Tipps für ein erlebnisreiches Wochenende in der Stadt.

Kulinarisches Schmankerl:

Sonniges Wetter, milde Temperaturen und bei einem leckeren Eis das Leben genießen – ein Luxus, der nicht viel kostet und dennoch unbezahlbar ist. Pünktlich zum Frühlingsbeginn startet auch die Eissaison in der Hauptstadt. VIENNA.at hat eine umfangreiche Liste der besten Eissalons in Wien zusammengestellt.

Für Sportliche:

Für Laufbegeisterte finden am Wochenende gleich zwei Bewerbe statt. Am Samstag, den 1. April können Läufer den 20. Wiener Feuerwehrlauf auch als Testlauf für den Vienna City Marathon nutzen. Im Prater wird wie auch in den Vorjahren neben den 5 und 10 Kilometern auch eine 15 Kilometer Distanz (drei Runden zu 5 km) angeboten. Am Sonntag lädt die Bezirksvorstehung des 15. Bezirks alle Sportlichen zum zwei Kilometer langen Rundkurs RUN15 Mariahilfer Straßen Lauf.

In und um Wien gibt es insgesamt 15 Golfplätze. Von relativ günstigen Ein­ste­iger-Anlagen bis zum exklusiven Luxus-Klub ist alles dabei. Für ein entspanntes Wochenende am Golfplatz haben wir die Golf-Klubs im Großraum Wien zusammengestellt.

Vintage-Tipps:

Anlässlich ihres 300. Geburtstages wird die nächste imperiale Sonderausstellung Kaiserin Maria Theresia gewidmet. Die Ausstellung “300 Jahre Maria Theresia: Strategin – Mutter – Regentin” läuft ab 15. März bis Ende November an mehreren Standorten.

Egal ob Kleidung, Spielzeug, Tierbedarf oder Osterdeko: Im 48er-Tandler ist für jeden Geschmack und jedes Geldbörserl etwas dabei. Das Frühlingssortiment im Second Hand Markt lockt auch am Wochenende mit günstigen Angeboten.

Im Bezirksmuseum Donaustadt gibt die neue Sonderausstellung “Klöppel-Spitzen” einen Einblick in die traditionsreiche Handwerkskunst. Gezeigt werden feine Handarbeiten der altbewährten Klöpplerin Elisabeth Tepech, die kürzlich ihren 80. Geburtstag feierte.

Für Pedalritter:

Ein Muss für alle Fahrrad-Fans: Das Argus Bike Festival lädt auch heuer am 1. und 2. April auf den Rathausplatz. Bereits zum zweiten Mal wird dabei die Internationale Österreichische Meisterschaft im Rad-Trial ausgetragen. Außerdem sind auch die große Fahrrad-Messe sowie die traditionelle RADpaRADe, die heuer ganz unter dem Motto “200 Jahre Fahrrad” steht, nicht zu vergessen.

Kultur-Tipps:

Von 9. März 2017 bis Mitte April gastiert die neue Zeltshow von Cirque du Soleil in Neu Marx in Wien. Mit AMALUNA feiert wieder eine der großen Shows in der Bundeshauptstadt Premiere. Mehrere Wochen lang können sich die Besucher vom Zauber einer einzigartigen, in eine märchenhafte Akrobatikperformance eingebundenen, Erzählung begeistern lassen.

Die neue Ausstellung “Wien von oben. Die Stadt auf einen Blick.” im Wien Museum am Karlplatz beschäftigt sich mit der Abbildung Wiens von oben in Form von klassischen Panoramen, Vogelschauen oder Plänen. Dabei steht die Abbildung des Territoriums im Zentrum, welches nie zu Gänze, sondern als Modell, Bild oder Vision der Stadt zu sehen ist.

Für Schnäppchenjäger und Trödelliebhaber:

Im Liechtensteinpark am Alsergrund findet am 1. und 2. April ein großer Flohmarkt statt, bei dem neben Antiquitäten und Bekleidung auch Kinderspielzeug und Modeschmuck angeboten wird. Von 9.00 bis 16.00 Uhr stehen zahlreiche Schätze zum Verkauf, im angrenzenden Garten-Imbiss können sich Anbieter und Besucher mit Brötchen, Würstchen, Kaffee, Tee und anderen Getränken stärken.

Edle Oster-Geschenke shoppen, Unikate sichern, echte Schätze finden: Der Designmarkt Edelstoff lädt am 1. und 2. April 2017 wieder alle, die das ganz Besondere lieben, in die Wiener Marx Halle. Das Motto diesmal: “Bring Dein Atelier”.

Kinderflohmarkt im Prater

Alles rund um Ostern:

Ein Programm für die ganze Familie wird auch heuer wieder beim Kalvarienbergfest 2017 rund um Ostern geboten. Unter dem Motto “Vielfalt statt Einfalt” gibt es Kunst, Kultur, Workshops und Live-Musik zu erleben.

Wer generell in Osterlaune kommen will, hat ab diesem Wochenende jede Menge Gelegenheit dazu: Auch dieses Jahr locken zahlreiche Ostermärkte mit kulinarischen Schmankerln, bunten Oster-Deko-Artikeln und zahlreichen weiteren Programm-Highlights. Wir haben alle Wiener Ostermärkte auf einen Blick.

Messe-Highlight:

Vom 29. März bis 1. April 2017 findet am Wiener Messegelände bei freiem Eintritt wieder die “Lebenslust-Messe” für Senioren statt. Rund 200 Aussteller und zahlreiche Vorträge und Workshops bieten den Besuchern ein umfangreiches Programm.

(Letztes Update: 28.03.17; Red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

Margareten
1050.VIENNA.AT