Leserreporter beobachtete Unfall: Einsatzfahrzeug der Johanniter kollidierte mit Bim

Der Lenker des Johanniter-Einsatzfahrzeugs übersah eine Straßenbahn.
Der Lenker des Johanniter-Einsatzfahrzeugs übersah eine Straßenbahn. - © Leserreporter Erich W.
Am Samstagabend kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen einer Straßenbahn und einem Einsatzfahrzeug der Johanniter. Leserreporter Erich W. war bei der Unfallstelle und sendete Fotos an VIENNA.at.

Am Samstag, den 1. Juli krachte es am Gumpendorfer Gürtel, Ecke Linke Wienzeile im Bezirk Wien-Margareten. In den Verkehrsunfall waren eine Garnitur der Straßenbahnlinie 6 sowie ein Einsatzfahrzeug der Johanniter involviert. Leserreporter Erich W. schickte Bilder der Unfallstelle an VIENNA.at.

Bim-Unfall in Margareten: Johanniter krachte in Linie 6

Auf Nachfrage von VIENNA.at teilte Wiener Linien-Pressesprecher Daniel Amann mit, dass gegen 18.30 Uhr eine Straßenbahn-Garnitur stadtauswärts unterwegs war, als der Lenker des Johanniter-Fahrzeugs diese überholen wollte. Dabei übersah er jedoch eine zweite Straßenbahn der Linie 6 und kollidierte mit dieser.

Durch den Unfall kam es auf der Linie zu einer Verzögerung von rund 45 Minuten, auch die Linie 18 war davon betroffen. Es wurde keine Person verletzt.

>> Wollen auch Sie Leserreporter für VIENNA.at werden und 20 Euro verdienen? Hier finden Sie alle Infos

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

Margareten
1050.VIENNA.AT