Familientreffen in Wien-Margareten endete mit Messerattacke

Ein Streit bei einem Familientreffen eskalierte.
Ein Streit bei einem Familientreffen eskalierte. - © bilderbox.com (Sujet)
Am Sonntag eskalierte ein Familienstreit in einer Wohnung in Margareten. Ein Mann wurde dabei mit einem Küchenmesser verletzt.

Im Zuge eines Familientreffens ist es am 5. März 2017 gegen 16.30 Uhr zu einem Streit in einer Wohnung in der Vogelsanggasse in Wien-Margareten gekommen.

Ein 22-Jähriger nahm ein Küchenmesser zur Hand und verletzte einen 20-Jährigen im Bereich des Gesichts. Der Beschuldigte flüchtete vorerst aus der Wohnung, konnte allerdings kurze Zeit später festgenommen werden. Das Opfer wurde mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht, es besteht keine Lebensgefahr.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

Margareten
1050.VIENNA.AT