10.434 Anmeldungen für Medizin-Aufnahmetests

Nur jeder Siebente erhält einen Studienplatz
Nur jeder Siebente erhält einen Studienplatz - © APA (Jäger)
Die am 9. Juli stattfindenden Aufnahmetests für das Medizin-Studium in Wien, Innsbruck und Graz ziehen immer mehr Bewerber an. Insgesamt sind 10.434 Personen angemeldet, im Vorjahr waren es 8.612. Sie rittern um insgesamt 1.500 Plätze – im Schnitt ergattert also nur jeder Siebente einen Studienplatz. In Wien und Innsbruck muss wegen des Andrangs eine zweite Veranstaltungshalle angemietet werden.

In Wien dürfen heuer 6.017 Personen antreten: 3.955 Angemeldete, also zwei Drittel, kommen aus Österreich, 1.918 aus EU-Staaten und 144 aus Nicht-EU-Ländern. Der Frauenanteil beträgt 57 Prozent. In Wien stehen 740 Studienplätze zur Verfügung.

In Innsbruck können 2.681 Personen einen der 400 Plätze ergattern. Dabei liegt der Anteil der EU-Bürger (vor allem aus Deutschland) – umgekehrt zu Wien – bei rund zwei Drittel (1.764), 889 Angemeldete kommen aus Österreich, 28 aus Nicht-EU-Staaten.

In Graz sind 1.736 Studieninteressierte für 360 Plätze angemeldet: Davon stammen 1.266 bzw. 72 Prozent aus Österreich, 436 aus EU-Ländern und 34 aus Nicht-EU-Staaten. Der Frauenanteil beträgt 55 Prozent.

Der Wiener Aufnahmetest geht heuer nicht nur im Austria Center Vienna, sondern zusätzlich auch in der Messe Wien über die Bühne. In Innsbruck wurde aus Platzgründen neben der Messe auch die Olympia World angemietet. Graz kommt mit der Stadthalle aus.

Die drei Medizin-Unis wickeln ihren Aufnahmetest zwar am selben Tag ab, setzen aber auf zwei unterschiedliche Verfahren: Die Medizin-Unis Wien und Innsbruck verwenden den “Eignungstest für das Medizinstudium”, der Studien-Fähigkeiten wie medizinisch-naturwissenschaftliches Grundverständnis, räumliches Vorstellungsvermögen, Umgang mit Zahlen etc. abfragt. Die Medizin-Uni Graz setzt dagegen auf einen Wissenstest in den Grundlagenfächern Biologie, Chemie, Physik und Mathematik sowie auf Textverständnis. Neu ist heuer das erstmalige Erfassen sozialer Kompetenzen der Studienwerber.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen