Tödlicher Brand in Wien-Landstraße: Ursache geklärt

Eine 79-jährige Frau kam in den Flammen ums Leben.
Eine 79-jährige Frau kam in den Flammen ums Leben. - © MA 68 Lichtbildstelle
Der Brand in Wien-Landstraße, der einer 79-Jährigen am Montag das Leben gekostet hat, war in der Küche der Pensionistin ausgebrochen. Ausgangsort der Flammen dürfte der Herd gewesen sein, sagte Polizeisprecherin Irina Steirer.

Das Feuer war kurz vor 20.00 Uhr im dritten Stock eines Hauses am Wiener Dannebergplatz ausgebrochen. Die Berufsfeuerwehr rückte mit sechs Fahrzeugen und 27 Mann aus. Einsatzkräfte fanden die Frau leblos vor und brachten sie ins Freie. Reanimationsversuche blieben ohne Erfolg. Die Berufsrettung versorgte zudem ein betagtes Ehepaar aus einer Nachbarwohnung.

>> 79-Jährige stirbt bei Brand in Wien-Landstraße

(APA/Red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

Landstraße
1030.VIENNA.AT