Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Mehrere Personen in Wien und NÖ beraubt: Polizei fahndet nach Taschendieben

Wer kennt diese Personen?
Wer kennt diese Personen? ©LPD Wien
Ein Mann und eine Frau sollen mehrere Taschendiebstähle in Einkaufszentren in Wien und NÖ verübt haben. Die Polizei fahndet nun nach den Personen.

Ein Mann und eine Frau stehen im Verdach,  im Zeitraum von September 2017 bis Dezember 2017 zumindest acht Taschendiebstähle im Großraum Wien und Niederösterreich verübt zu haben. Bei den Tatorten handelt es sich um Einkaufszentren in Wien-Landstraße und in Vösendorf (NÖ).

Taschendiebstähle in Wien und NÖ: Polizei bittet um Hinweise

Die Opfer waren meist Personen, die in einem Restaurant oder Lokal gerade Speisen zu sich nahmen. Neben Bargeld wurden auch Geldbörsen und Handys gestohlen. Die Schadenssumme beläuft sich derzeit auf mehrere tausend Euro.

Die Polizei bittet an die Polizeiinspektion Wien Mitte, unter der Telefonnummer 01-31310-58327, um Hinweise (auch anonym) zu den gesuchten Personen.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 3. Bezirk
  • Mehrere Personen in Wien und NÖ beraubt: Polizei fahndet nach Taschendieben
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen