Brand in Dachgeschosswohnung in Wien-Landstraße: Feuerwehr kämpfte stundenlang gegen Flammen

Akt.:
Die Feuerwehr bekämpfte die ganze Nacht die Flammen.
Die Feuerwehr bekämpfte die ganze Nacht die Flammen. - © MA 68 Lichtbildstelle
In einer Dachgeschosswohnung in Wien-Landstraße ist am Mittwoch ein Brand ausgebrochen. Die Feuerwehr war die ganze Nacht damit beschäftigt, die Flammen zu bekämpfen.

Gegen 20.30 Uhr war es in der Dachgeschosswohnung des Eckhauses Hagenmüllergasse/Haidingergasse in Wien-Landstraße zu einem spektakulären Brand gekommen. Bis Passanten auf das Feuer aufmerksam wurden, hatte sich dieses schon entsprechend ausgebreitet, so Feuerwehrsprecher Lukas Schauer. Die ganze Nacht wurden die Flammen intensiv bekämpft, bzw. kontrolliert, ob alle Glutnester vernichtet wurden.

APA/Red.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

Landstraße
1030.VIENNA.AT