“Wohnen & Interieur 2018” in der Messe Wien: Alle Infos zur Anfahrt & den Sperren

Rund um die Messe Wien kommt es zu Sperren und Verzögerungen.
Rund um die Messe Wien kommt es zu Sperren und Verzögerungen. - © Reed Messe Wien/David Faber
Am Wochenende findet wieder die “Wohnen & Interieur” in der Messe Wien statt. Der ÖAMTC informiert über Sperren und auf welchen Strecken mit Verzögerungen zu rechnen ist.

Von Samstag, 10. März, bis Sonntag, 18. März 2018, erwarten die ÖAMTC-Experten starken Zustrom zum Messezentrum Wien im Prater. Grund ist die “Wohnen & Interieur”-Messe. Gleich ein wichtiger Hinweis für die Zufahrt vorweg: Die Stadionallee – Verbindung Schüttelstraße-Meiereistraße – ist an Wochenenden gesperrt.

Verzögerungen wegen “Wohnen & Interieur 2018”-Messe in Wien

Laut ÖAMTC ist auf folgenden Strecken zeitweise mit Verzögerungen zu rechnen: Auf den Auf- bzw. Abfahrten Handelskai der Südost Tangente (A23), dem Handelskai zwischen Meiereistraße und Tangente, der Ausstellungsstraße im gesamten Verlauf sowie rund um den Praterstern. Stressfrei fährt man mit den Öffis zu den Messen (U2).

Außerdem weißt der ÖAMTC darauf hin, dass wochentags in weiten Teilen des 2. Bezirks – etwa auch in der Südportalstraße – eine Kurzparkzone von 09.00 bis 22.00 Uhr besteht.

>> Alle Infos zum Gratis Parken bei der Messe Wien finden Sie hier

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen


1020.VIENNA.AT