Wien-Leopoldstadt: Drei Verletzte bei CO-Unfall

Akt.:
In der Leopoldstadt kam es zu einem CO-Unfall
In der Leopoldstadt kam es zu einem CO-Unfall - © APA (Sujet)
Am Donnerstagabend kam es in einer Wohnung im zweiten Bezirk zu einem Kohlenmonoxid-Unfall, bei dem drei Personen verletzt wurden, darunter ein 8-Jähriger.

Eine 42-jährige Frau, ein 16-jähriger Jugendlicher und der acht Jahre alter Bub konnte in Sicherheit gebracht werden, sie wurden mit Kohlenmonoxid-Vergiftungen in eine Krankenhaus eingeliefert. Die Frau verständigte die Polizei, nachdem der 16-Jährige beim Duschen im Badezimmer plötzlich zusammenbrach. Die Familie wurde ins Treppenhaus gebracht und von den Beamten erstversorgt. Mit einem Gaswarngerät der eingetroffenen Berufsrettung konnte eine massive Konzentration von Kohlenmonoxid festgestellt werden, alle Einsatzkräfte musste die Örtlichkeit verlassen. Das Kohlenmonoxid dürfte nur in dieser einen Wohnung ausgetreten sein, andere Wohnungen in dem Haus waren nicht betroffen.

(APA/Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

Leopoldstadt
1020.VIENNA.AT