Vier junge Räuber in Wien-Leopoldstadt festgenommen

Die vier Verdächtigen wurden in die Justizanstalt Josefstadt gebracht.
Die vier Verdächtigen wurden in die Justizanstalt Josefstadt gebracht. - © APA (Symbolbild)
Die Wiener Polizei nahm während der letzten zwei Tage im 2. Bezirk gleich vier mutmaßliche Räuber fest.

Donnerstagnacht konnten Polizisten des Stadtpolizeikommandos Brigittenau zwei wegen Raubes verdächtige Personen im Alter von 16 und 21 Jahren am Praterstern in der Leopoldstadt festnehmen. Sie stehen unter Verdacht, zwei Opfer unabhängig voneinander mit Messern bedroht und ausgeraubt zu haben.

Bei den Tatverdächtigen wurden ein Messer, Bargeld und ein gestohlenes Mobiltelefon sichergestellt. Die Festgenommenen wurden in die Justizanstalt Josefstadt gebracht.

Zwei weitere Teenager wegen Raubes festgenommen

Am Freitag nahmen Beamte der Bereitschaftseinheit zwei weitere Tatverdächtige nach einem Raub fest. Der 16-Jährige und der 18-Jährige stehen unter Verdacht, die entsprechende Tag am 17. September begangen zu haben.

Bei einer Personenkontrolle im Bereich der Prater Hauptallee konnten die Polizisten das geraubte Handy sowie acht Baggies Marihuana finden. Die beiden wurden ebenfalls in die Justizanstalt Josefstadt eingeliefert.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

Leopoldstadt
1020.VIENNA.AT