Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Praterstern: Drei Polizisten bei Kontrolle von Dealern teils schwer verletzt

Bei einer Schwerpunktkontrolle am Praterstern wurden Polizisten verletzt
Bei einer Schwerpunktkontrolle am Praterstern wurden Polizisten verletzt ©APA (Sujet)
Am Freitagabend führten Beamte der Abteilung Fremdenpolizei und Anhaltevollzug beim Wiener Praterstern eine Schwerpunktkontrolle durch, bei der zwei mutmaßliche Suchtmittelhändler den Polizisten in Zivil Drogen verkauften wollten.

Die beiden tatverdächtigen Afghanen im Alter von 16 und 19 Jahren ergriffen die Flucht, nachdem sich die Beamten zu erkennen gaben und leisteten während der Flucht sowie bei der Festnahme Widerstand.

Polizisten bei Schwerpunktkontrolle am Praterstern teils schwer verletzt

Im Zuge dessen wurden drei Polizeibeamte teils schwer verletzt: Ein Beamter erlitt Prellungen und Schnittwunden an der Hand, sein Kollege eine klaffende Wunde am Schienbein, ein dritter Polizist erhielt einen Schlag auf die Nase und zog sich einen Nasenbeinbruch zu. Das mitgeführte Suchtgift der Beschuldigten wurde sichergestellt. Der jüngere Tatverdächtige zeigte sich bei der Einvernahme nicht geständig, der 19-Jährige gab den Suchtmittelhandel zu, bestritt jedoch die Verletzungsabsicht.

(Red.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 2. Bezirk
  • Praterstern: Drei Polizisten bei Kontrolle von Dealern teils schwer verletzt
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen