Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Mann hatte Herzinfarkt in Wiener Augarten: Erste Hilfe durch Polizisten

Die Polizisten entdeckten den reglosen Mann während einer Streife.
Die Polizisten entdeckten den reglosen Mann während einer Streife. ©APA/HELMUT FOHRINGER
Während einer Streife entdeckten Polizisten am Donnerstagnachmittag einen reglosen Mann auf einer Bank im Wiener Augarten. Die Beamten führten Erste-Hilfe-Maßnahmen durch bis die Rettung eintraf und konnten so das Leben des 55-Jährigen retten.

Bis zum Eintreffen der Rettungskräfte wurden die lebenserhaltenden Maßnahmen weitergeführt. Der 55-Jährige wurde von der Berufsrettung Wien weiter versorgt und mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Sein Zustand ist stabil.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 2. Bezirk
  • Mann hatte Herzinfarkt in Wiener Augarten: Erste Hilfe durch Polizisten
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen