Betrunkene ballerten am Wiener Handelskai mit Schreckschusspistole herum

2Kommentare
Die Betrunkenen schossen am Wiener Handelskai mit einer Schreckschusspistole herum.
Die Betrunkenen schossen am Wiener Handelskai mit einer Schreckschusspistole herum. - © Pixabay.com (Sujet)
In der Nacht auf Donnerstag haben zwei Betrunkene in der Nähe einer Tankstelle am Handelskai in Wien-Leopoldstadt mit einer Schreckschusspistole herumgeballert.

Anrainer alarmierten kurz vor Mitternacht die Polizei. Der 30- und der 42-Jährige wurden schnell ausfindig gemacht. Sie gaben an, lediglich zwei Probeschüsse in das Erdreich abgegeben zu haben. Bei den Männern wurde laut Polizeisprecher Patrick Maierhofer auch ein Totschläger sichergestellt. Gegen sie wurde ein vorläufiges Waffenverbot verhängt.

(APA/Red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


2Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel

Leopoldstadt
1020.VIENNA.AT