Zivilstreife in der Wiener City mit Flasche beworfen

Die Polizei konnte den Täter vorerst nicht ausforschen.
Die Polizei konnte den Täter vorerst nicht ausforschen. - © APA/Daniel Liebl, pixabay/123debbiei
Als Polizisten zu einer Rauferei auf dem Treppelweg am Franz-Josefs-Kai in Wien utnerwegs waren, wurde ihr Auto mit einer Flasche beworfen.

Sonntag, gegen 1:05 Uhr, begaben sich Beamte der Polizei Josefstadt im Rahmen einer Einsatzfahrt zu einer Rauferei auf dem Treppelweg am Franz-Josefs-Kai im 1. Bezirk. Dabei war das zivile Streifen-KFZ durch das eingeschaltete Blaulicht sowie das Folgetonhorn als Polizeifahrzeug erkennbar.

Plötzlich bewarf ein Unbekannter das Auto mit einer Flasche und beschädigte das Fahrzeug im Bereich der Beifahrertüre. Zu deisem Zeitpunkt befanden sich mehrere, großteils betrunkene Jugendliche in unmittelbarer Umgebung, der Täter konnte zunächst nicht ausgeforscht werden. Weitere Ermittlungen laufen.

>> Weitere Meldungen aus Wien

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

Innere Stadt
1010.VIENNA.AT