World Naked Bike Ride 2017: Wiener radeln am Freitag nackt durch die Stadt

2Kommentare
World Naked Bike Ride: Wenn in Wien nackt geradelt wird
World Naked Bike Ride: Wenn in Wien nackt geradelt wird - © APA / APA
Juni ist Jahr für Jahr der Monat, in dem in vielen Städten der Welt nackt geradelt wird, um auf Missstände für die Pedalritter im Straßenverkehr aufmerksam zu machen. In Wien ist es am Freitag soweit: Der World Naked Bike Ride findet statt.


Sie protestieren gegen autofreundliche Städte – mit viel nackter Haut: Hunderte Radfahrer schwingen sich beim World Naked Bike Ride. der jedes Jahr im Juni in vielen Städten stattfindet, ganz oder fast unbekleidet auf ihr Gefährt und radeln los. In London ist die Demo traditionell am größten – heuer wurde am 10. Juni quer durch die Stadt gefahren. In Wien soll am Freitag, dem 16. Juni 2017, hüllenlos geradelt werden.

Hüllenlos durch die Stadt: Nackte Radler in London unterwegs

Die Route führte bei schönem Sommerwetter vorbei an Sehenswürdigkeiten wie dem Parlament samt “Big Ben”, dem Riesenrad “London Eye” und dem Trafalgar Square. Auf der Homepage heißt es: “Wir stellen uns dem Autoverkehr mit unserem nackten Körper”, um auf Gefahren für Radler und Fußgänger, aber auch auf die Nachteile der Abhängigkeit von Erdöl hinzuweisen.

“Bare as you dare”: World Naked Bike Ride in Wien

In Wien wollen nackte Radler am Freitagnachmittag Freiraum für Radfahrer fordern, wie “Critical Mass in Austria” auf ihrer Homepage mitteilte. Unter dem Motto “Bare as you dare” (Zieh an soviel du magst) wird ab 16.30 Uhr auf dem Schwarzenbergplatz in der Innenstadt in die Pedale getreten. Das Spektakel soll durchaus auch Spaß machen: “Über tausend gutgelaunte und nur teils gut gekleidete RadlerInnen erobern Wiens breiteste Straßen, machen Musik und gehen auf der Donauinsel baden,” so die Veranstalter auf der Facebook-Seite zum Event.

Wie es aussieht, wenn in Wien die Nacktradler los sind, sehen Sie hier.

(apa/red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


2Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel

Innere Stadt
1010.VIENNA.AT