Wiener Polizeiball 2018: Elegante Roben und internationale Uniformen im Rathaus

Akt.:
Ein stimmungsvolles Event im Wiener Rathaus: der Polizeiball
Ein stimmungsvolles Event im Wiener Rathaus: der Polizeiball - © LPD Wien
Am Freitag findet im Wiener Rathaus wieder das jährliche Ball-Highlight der Exekutive statt: der Polizeiball 2018. Mehr als 2.300 Gäste besuchen Jahr für Jahr dieses Glanzlicht der Wiener Ballsaison. Die Mischung aus elegant gekleideten Ballgästen und internationalen Uniformen verleiht dem Ball ein einzigartiges Flair.


Am 12. Jänner 2018 findet im Rathaus der Wiener Polizeiball statt – eines der größten und bedeutendsten Events des Ballkalenders in der Bundeshauptstadt. Nachdem im vergangenen Jahren Gäste aus den USA, Frankreich, Bosnien Herzegowina, Russland, Marokko und Rumänien den Ball mit ihrem Besuch beehrt haben, werden heuer seitens der Wiener Polizei Kolleginnen und Kollegen aus Deutschland, Finnland und der Schweiz erwartet.

Wiener Polizeiball 2018: Ablauf und Highlights

Die festliche Eröffnung des Polizeiballs erfolgt traditionell durch das Streichorchester der Polizeimusik Wien und wird von einem Jungdamen- und Jungherrenkomitee der Polizeischülerinnen und -schüler des Bildungszentrums Wien vorgenommen werden. Wiener Walzer, Big Band Sound, Evergreens und Disco laden daraufhin die ganze Nacht lang zu beschwingtem Tanz in den prachtvollen Sälen des Wiener Rathauses ein.

Zu den weiteren Highlights im Polizeiball-Programm zählen eine Mitternachtseinlage, eine Tombola, Mitternachtsquadrille, Galopp und Donauwalzer. Entspannung zwischen den Tänzen wartet in den Bars und an den zahlreichen kulinarischen Plätzen des Wiener Rathauskellers.

Polizeiball 2018
12. Jänner 2018, offizieller Beginn ab 21.00 Uhr
Einlass ab 20.00 Uhr
Rathaus, Friedrich-Schmid-Platz 1, 1010 Wien
Ballende: 4:00 Uhr
Dresscode: Uniform oder Abendkleidung

Karten für den Wiener Polizeiball erhalten Sie hier.

Weitere Informationen gibt es auf der Facebook-Seite zum Event.

>>Alle Bälle der Saison in Wien

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

Innere Stadt
1010.VIENNA.AT