Wiener Innenstadt: Vienna Fashion Night findet am 14. Juni statt

Die Gewinnerin von Germanys next Topmodel ist ebenfalls mit dabei.
Die Gewinnerin von Germanys next Topmodel ist ebenfalls mit dabei. - © ProSieben
Bereits zum achten Mal lockt am 14. Juni die Vienna Fashion Night alle Fashionistas in das Zentrum der Bundeshauptstadt. Ab 19 Uhr öffnen hier die Läden und warten mit tollen Specials auf die Besucher: limited Editions, Rabatte, Champagner, Musik.

Zu den Highlights des Abends zählen die FashionShow des Budapester Modelabels Kati Zoób ab 22:00 Uhr am Rooftop Catwalk (Petersplatz 7) sowie die Auftritte zweier besonderer Stargäste: Star-Choreograf, Schauspieler und Buchautor Jorge Gonzàles (“Hola Chicas! Auf dem Laufsteg meines Lebens”) und Toni Dreher-Adenuga, Gewinnerin der aktuellen Ausgabe von Germany’s Next Topmodel.

Als Kreativwerkstatt 1994 in Budapest gegründet, führt das Modehaus Kati Zoób das Erbe der europäischen Haute Couture Salons weiter, gestaltet aber darüber hinaus auch eine moderne internationale pret-a-porter Linie. Sie besticht durch ihre ganz besondere Mischung aus kreativem Design, handwerklicher Qualität und perfekter Tragbarkeit. Diese einzigartigen, gut kombinierbaren Outfits paaren das Zeitlose mit den aktuellsten Trends. Kati Zoóbs ikonische Kollektionen beleben oft antike oder zeitgenössische künstlerische Elemente. Vor 15 Jahren hat die Designerin mit Entwürfen fürs Theater begonnen, heute hat sie in Budapest ein nobles Studio mit Salon und 36 Meter langem Laufsteg. Zwischen 19 und 21 Uhr gibt es im Pop Up Store in der Root-Top-Lounge am Petersplatz 7 die Gelegenheit, eines der begehrten Stücke von Kati Zoòb zu Sonderkonditionen zu ergattern.

Charity Bag zugunsten “Herzkinder Österreich”

Der Reinerlös der diesjährigen Vienna Fashion Night Charity Bags geht in in diesem Jahr an “Herzkinder Österreich”. Der Verein ist eine österreichweite Anlaufstelle für alle nicht medizinischen Anliegen und Belange für herzkranke Kinder, Jugendliche und deren Familien. Gemeinsam mit einem Team aus 25 MitarbeiterInnen betreut Herzkinder Österreich derzeit über 4.000 betroffene Familien in ganz Österreich und versucht, die Eltern bereits ab Erstellung der Diagnose “Herzkind” aufzufangen und sie ein Stück des Weges zu begleiten.

Einen Auftritt der besonderen Art garantiert bei der diesjährigen Vienna Fashion Nightdas Südtiroler Unternehmen Prinoth. Dieses präsentiert ein zu einer Bar umgebautes Pistengerät, das mitten am Graben zum geselligen Treffpunkt wird. Der Prinoth Food Truck sorgte unter anderem bereits bei den Filmfestspielen von Cannes für Aufsehen und wird auch in Wien zum echten Hingucker werden. In Kooperation mit Renault präsentiert Flora Miranda neben anderen, experimentellen Design-Stücken auch ein Sneak-Peek aus ihrer neuen Kollektion Ready To Die. Noch bevor die Kollektion im Juli auf der Haute Couture Week in Paris seine Premiere feiern wird, wird das Kleid tagsüber am Graben ausgestellt sein. Ihre Designs führen weg von traditionellen Normen und nicht nur der Produktionsprozess ihrer Kleidung ist zum größten Teil digitalisiert – in ihren Kollektionen behandelt sie Themen wie Big Data, wandelt Wellen, Daten und Informationen in Material um und spielt mit der Vorstellung von Teleportation.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

Innere Stadt
1010.VIENNA.AT