Verwirrter 38-Jähriger am Michaelerplatz von Feuerwehr geborgen

Akt.:
4Kommentare
Die Feuerwehr musste einen 38-Jährigen am Michaelerplatz bergen
Die Feuerwehr musste einen 38-Jährigen am Michaelerplatz bergen - © APA (Sujet)
Am Dienstagnachmittag wurde die Feuerwehr wegen einer “abgestürzten Person” bei den archäologischen Ausgrabungen am Michaelerplatz in der Wiener City alarmiert.

Die Einsatzkräfte sicherten den 38 Jahre alten Mann und konnten ihn mithilfe der Drehleiter bergen. Der unversehrte, aber offensichtlich verwirrte Mann wurde von einem Amtsarzt eingewiesen.

(APA/Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


4Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel


1010.VIENNA.AT