Verkehrsbehinderungen durch Wiener Opernball: Sperren und Umleitungen im Detail

Alle Infos zur Ringsperre und den Öffi-Umleitungen am Opernballabend in Wien.
Alle Infos zur Ringsperre und den Öffi-Umleitungen am Opernballabend in Wien. - © APA
Am Donnerstag kommt es wegen des Wiener Opernballs, der in der Wiener Staatsoper stattfindet, zu Sperren und Verkehrseinschränkungen. Auch zahlreiche Bim- und Buslinien sind davon betroffen. Alle Infos hier im Detail.

Rund um die Wiener Oper kommt es wegen dem Wiener Opernball zu Sperren und Einschränkungen bei den Öffis. Die Ringlinien 1, 2 und D werden ab ca. 19.00 Uhr umgeleitet. Die Linie 71 und der 59A werden kurzgeführt. Die Wiener Linien empfehlen, großräumig auszuweichen bzw. die U-Bahn zu nutzen.

Ringsperre ab 20 Uhr

Zahlreiche Politiker und auch die High Society werden am Wiener Opernball 2018 erwartet. Der rote Teppich wird auch hier wieder vor dem Haupteingang der Oper am Ring ausgelegt. Das hat aber auch negative Auswirkungen, vor allem auf die Autofahrer und die Benutzer der öffentlichen Verkehrsmittel. Die Ringstraße wird für die Anreise der Besucher zur Oper, zwischen Johannesgasse und Operngasse von 20 bis ca. 23 Uhr gesperrt. .

Der ARBÖ-Tipp: Autofahrer sollten die Ringstraße ab den frühen Abendstunden meiden. Als Ausweichalternativen kommen lokal die 2-er-Linie und großräumig der Gürtel in Frage. Öffis-Nutzer können auf die U-Bahn-Linien U1, U2, U3 und U4 umsteigen.

Öffi-Umleitungen am Opernball-Abend im Detail

  • Die Linie 1 wird über die Gleisschleife Schwarzenbergplatz – Stubenring und Julius-Raab-Platz umgeleitet.
  • Die Linie 2 wird ab der Haltestelle Rathaus über Schottenring und Schwedenplatz umgeleitet.
  • Die Linie D fährt in beiden Richtungen über den Franz-Josefs-Kai.
  • Die Linie 71 fährt nur zwischen Schwarzenbergplatz und Zentralfriedhof, 3. Tor.
  • Die Linie 59A fährt nur zwischen Bärenmühldurchgang und Bahnhof

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

Innere Stadt
1010.VIENNA.AT