Verdächtiger Koffer: Wiener Stephansdom geräumt und gesperrt

Wegen eines verdächtigen Koffers wurde der Wiener Stephansdom gesperrt.
Wegen eines verdächtigen Koffers wurde der Wiener Stephansdom gesperrt. - © APA (Sujet)
Wegen eines verdächtigen Koffers wurde Dienstagabend der Wiener Stephansdom geräumt. Das Gebäude war rund eine Stunde lang gesperrt.

Laut Polizei wurde gegen 18 Uhr ein verdächtiger Gegenstand gemeldet, daraufhin wurde das Gebäude geräumt. Ein Sprengstoffexperte inspizierte das Gepäckstück, wobei sich der Inhalt als harmlos herausstellte, hieß es zur APA. Kurz nach 19 Uhr wurde die Sperre wieder aufgehoben.

(APA/Red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

Innere Stadt
1010.VIENNA.AT