Mann schlug Fenster des Parlaments in Wien ein: Festnahme

Akt.:
Die Polizei nahm einen Mann fest, der mehrere Fenster des Parlaments eingeschlagen hatte.
Die Polizei nahm einen Mann fest, der mehrere Fenster des Parlaments eingeschlagen hatte. - © APA/BARBARA GINDL
Am Donnerstag, 5. Oktober, nahmen Polizisten einen Mann fest, der mehrere Fenster des Parlaments in Wien eingeschlagen hatte.

Weil er mehrere Fenster des Parlamentsgebäudes (Seite in Richtung Schmerlingplatz) in der Wiener Innenstadt eingeschlagen und sich danach gegenüber den einschreitenden Polizisten aggressiv verhalten hatte, ist am Donnerstagvormittag ein 47-jähriger Iraner festgenommen worden. Warum der Mann randaliert hatte, sei unbekannt, berichtete die Polizei am Freitag. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

Innere Stadt
1010.VIENNA.AT