Feier in der Innenstadt eskaliert: Zwei verletzte Securitys, drei verletzte Polizisten

Akt.:
In der Innenstadt kam es zu einem Polizeieinsatz
In der Innenstadt kam es zu einem Polizeieinsatz - © APA
In der Nacht auf Freitag eskalierte eine Feier im Bereich der Augustinerstraße. Security Mitarbeiter begleiteten einen Gast gegen 1:45 Uhr aufgrund seines Verhaltens aus dem dortigen Gebäude. Der 66-Jährige begann herumzuschreien und aggressiv zu werden.

Ein 66-Jähriger hat in der Nacht auf Freitag nach dem Rauswurf bei einer Feier in der Wiener Innenstadt zwei Securitys und drei Polizisten verletzt. Der Mann wurde laut Polizei wegen seines Verhaltens vom Sicherheitsdienst aus dem Lokal in der Augustinerstraße begleitet. Im Freien begann er aggressiv herumzuschreien und schlug auf die Security-Mitarbeiter ein, die die Einsatzkräfte riefen.

66-Jähriger versuchte Polizisten zu beißen

Der in Österreich lebende Engländer ließ sich auch von den Polizisten nicht beruhigen und beschimpfte sie in englischer Sprache heftig. Bei der Festnahme schlug und trat der 66-Jährige gegen die Beamten und versuchte sie zu beißen. Eine Einvernahme war aufgrund des erregten Zustands des Mannes vorerst nicht möglich, schilderte Polizeisprecherin Irina Steirer.

(apa/red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

Innere Stadt
1010.VIENNA.AT