650 Jahre Österreichische Nationalbibliothek

Die Österreichische Nationalbibliothek feierte ihr 650-Jahre-Jubiläum mit einem "Open House". / Symbolbild
Die Österreichische Nationalbibliothek feierte ihr 650-Jahre-Jubiläum mit einem "Open House". / Symbolbild - © APA/ROLAND SCHLAGER
Beim 650 Jahre-Jubiläum am vergangenen Sonntag nahmen über 19.000 Besucher beim “Open House” der Österreichischen Nationalbibliothek und den dazugehörigen Museen teil.

Die Österreichische Nationalbibliothek feiert heuer ihr 650-Jahr-Jubiläum. Bei dem Event haben sich vor allem die Sonderführungen “Vom Keller bis zum Dach” und die Lesung von Ulrike Beimpold großer Beliebtheit erfreut.

Unter dem Jubiläums-Motto “Unsere Geschichte lebt” standen über 100 Führungen und Workshops für Erwachsene und Kinder bei freiem Eintritt auf dem Programm. “Das Open House hat einmal mehr gezeigt, dass die Bibliothek auch im digitalen Zeitalter ein spannender Ort des Wissens, der Bildung, der Kultur und der Begegnung ist”, freute sich Generaldirektorin Johanna Rachinger.

APA/red

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

Innere Stadt
1010.VIENNA.AT