2.000 Fans bei Ben & Jerry’s am Wiener Donaukanal

Grad, dass die Schlange nicht ins Wasser fällt. Ben & Jerry's feierten gestern am Wiener Donaukanal.
Grad, dass die Schlange nicht ins Wasser fällt. Ben & Jerry's feierten gestern am Wiener Donaukanal. - © Conny De Beauclair
Über 2.000 Ben & Jerry’s Fans feierten den 40. Geburtstag der Kultmarke am Wiener Donaukanal. Die Schlange der Eishungrigen war anfangs über 400m lang.


Mit dabei waren u.a. “Der Inder” Ramesh Nair, FM4 Morningshowmoderator Stuart Freeman, Puls4 Wetterfee Verena Schneider, DJ Alex List, ORF Lottofee Martina Kaiser, Kabarettist Clemens Haipl, Universal Music Boss Cornelius Ballin sowie der Globale PR-Director von Ben & Jerry’s aus dem Headquarter in Burlington / Vermont (USA): Sean Greenwood.

Feier mit drei neuen Sorten

40 Jahre Ben & Jerry’s – im Mai 1978 eröffneten Ben Cohen und Jerry Greenfield in Vermont in einer alten Tankstelle ihre erste Eisdiele für „homemade ice cream“. Dabei glänzte die Marke am Montag mit drei neuen Sorten auf: Den beliebten Wich gibt es nun als Peanut Butter Cup Wich. Verrückt wird es mit Topped Pretzel Palooza: Vanille-Malz Eiscreme mit Schoko-Haselnuss Swirls, Laugenbrezelstücke umhüllt von kakaohaltiger Glasur und das alles mir einer löffelbaren Schokoschicht ge-topped.

Und natürlich gibt es zum Geburtstag auch einen köstlich-süßen Birthday Cake: Vanille-Eiscreme mit Kuchenteig, durchzogen von einem pinken Frostingswirl, einem Erdbeerswirl und Kuchenstückchen.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

Innere Stadt
1010.VIENNA.AT