100 Tage ÖVP-FPÖ-Regierung: So denken die Wiener über Schwarz-Blau

Was denken die Wiener über die schwarz-blaue Regierung?
Was denken die Wiener über die schwarz-blaue Regierung? - © APA
Die schwarz-blaue Regierung ist seit bereits 100 Tagen im Amt. Gibt es seitdem positive Veränderungen im Land? Wir haben bei der Wiener Bevölkerung nachgefragt.

Soziale Kürzungen, die BVT-Affäre, das Thema Nichtraucherschutz: Die ÖVP-FPÖ-Regierung hat mit ihren Beschlüssen in den letzten 100 Tagen bereits für unterschiedliche Diskussionen in der österreichischen Bevölkerung gesorgt. Wir haben die Wienerinnen und Wiener zu ihren ersten Eindrücken von Schwarz-Blau befragt.


(Red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen