1. Vienna Gin Festival ist voller Erfolg: 2.500 Besucher und 40 Aussteller

Akt.:
Das 1. Vienna Gin Festival feierte am Samstag Premiere in Wien.
Das 1. Vienna Gin Festival feierte am Samstag Premiere in Wien. - © KESCH | Konrad Khittl
„It’s Gin o’clock“ heißt es derzeit beim ersten Vienna Gin Festival im Semperdepot in Wien: Rund 2.500 Besuchern wird am Wochenende alles geboten, was bei einem Gin Festival nicht fehlen darf. Verkostungen, Masterclasses und eine unglaubliche Atmosphäre machen das ausverkaufte Vienna Gin Festival zu einem großen Erfolg.

Die historischen Säulenhallen des Semperdepots zusammen mit den besten Gin-Drinks und modernen Gin-Bars machen das Festival zu einem Erlebnis für alle Sinne. Masterclasses von Profis wie Star-Bartender Axel Klubescheidt oder Marcus Philipp waren schon am ersten Tag (4. Mai) ein voller Erfolg und auch die rund 40 Aussteller lassen keine Gin-Wünsche offen: von renommierten internationalen Marken wie Monkey 47, Bombay Sapphire oder Gordon’s bis hin zu heimischen Gin-Produzenten wie die Gölles-Manufaktur, Wien Gin oder Gini bezaubernd bis hin zum Getränkespezialisten Ammersin waren dabei, die Rang und Namen in der Gin-Szene haben. Das Vienna Gin Festival findet noch am 5. Mai 2018 in Wien statt.

Promis besuchten Vienna Gin Festival schon vorab

Bereits vor der offiziellen Eröffnung und dem Einlass der Besucher durften sich geladene Gäste am Freitagnachmittag ein Bild vom Vienna Gin Festival in exklusivem Rahmen machen. Mit dabei waren Gäste wie Josef Bitzinger, legendärer Wiener Gastronom, der die Veranstalter für die tolle Organisation lobt und Gin als spannendes Thema erachtet: „Ich muss zugeben, dass ich gewisse Bildungslücken zu Gin habe – die kann ich hier allerdings gut füllen! Vor allem der „Wien Gin“ der Kesselbrüder und die Vienna Craft Distillery faszinieren mich als Wiener besonders.“ Die rund 600 geladenen Gäste genossen insbesondere die gelassene Atmosphäre und die diversen Gin-Drinks zum Wochenausklang.

Die Stimmung ist „gincredible“

Die Besucher sind vom breiten Angebot der Masterclasses und Gin-Drinks, die zur Verkostung bereit stehen, begeistert. „Die Stimmung am Vienna Gin Festival ist wirklich unglaublich. Schon beim Kartenvorverkauf spürten wir das enorme Interesse, alle Karten waren rasch ausverkauft. Auch vor Ort könnte es nicht besser laufen: Die Euphorie und Leidenschaft der Aussteller für ihre Produkte hat sich auf die Besucher übertragen, die in den Verkostungen und Masterclasses regelrecht alles über Gin aufsaugen“, erzählt Veranstalter Thomas Kenyeri, Geschäftsführer der Wiener Eventagentur KESCH, und führt weiter aus: „Ich denke, wir haben ein Event kreiert, das den Besuchern in Erinnerung bleiben wird und hoffentlich ein Fixpunkt im Veranstaltungskalender wird.“

3.und 4. Mai 2019: Das Vienna Gin Festival wird 2019 fortgesetzt

Nach dem Gin ist vor dem Gin: „Das Vienna Gin Festival wird auch 2019 stattfinden“, so Thomas Kenyeri, „wir wollen auch jenen, die diesmal nicht dabei sein konnten, die Möglichkeit bieten, das Vienna Gin Festival zu erleben. Als Gin-Enthusiast und -Sammler bin ich sicher, dass der Hype rund um die Wacholder-Spirituose vermutlich nicht so schnell abbrechen wird.“ Mit dem facettenreichen Angebot beim ersten Vienna Gin Festival wurden alle Erwartungen übertroffen, die Begeisterung bei den Besuchern, Ausstellern und Veranstaltern ist groß.

Alle Infos gibt’s auf www.viennaginfestival.at

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen