1.200 Selfies beim Eurovision-Jubiläums-Konzert in London: Bilder und Videos

Akt.:
Conchita Wurst war die Hauptperson des Konzerts in London.
Conchita Wurst war die Hauptperson des Konzerts in London. - © EPA
In London wurde am 31. März 2015 das 60-jährige Jubiläum des Eurovision Song Contests mit einer fulminanten Show gefeiert. 1.200 Selfies wurden im Publikum gemacht, um einen neuen Weltrekord aufzustellen. Auf der Bühne standen unter anderem Conchita Wurst, Dana International und Nicole. Hier finden Sie Fotos und Videos, die auf Instagram gepostet wurden.

4.000 Fans waren bei dem Event am Dienstagabend in London dabei. Um das Jubiläum des größten europäischen Musikwettbewerbs zu feiern, war ein Line-Up zusammengestellt worden, das stellvertretend für die Highlights aus 60 Jahren stehen sollte. Folgende Songs wurden gespielt:

  • Österreich: Conchita Wurst mit “Rise Like a Phoenix”
  • Schweden: Herreys mit “Diggi-Loo Diggi-Ley”
  • Frankreich: Natasha St-Pier mit “Je n’ai que mon âme”
  • Dänemark: Emmelie de Forest mit “Only Teardrops”
  • Finnland: Lordi mit “Hard Rock Hallelujah”
  • Deutschland: Nicole mit “Ein bisschen Frieden”
  • Irland Johnny: Logan mit einem Medley aus “What”s Another Year” und “Hold Me Now”
  • Spanien: Rosa Lopez mit einem Medley aus spanischen Songs, darunter “Europe’s Living a Celebration”
  • Luxemburg: Anne-Marie David mit “Tu Te Reconnaitras”
  • Dänemark: The Olsen Brothers mit “Fly on the Wings of Love”
  • Schweden: Loreen mit “Euphoria”
  • Großbritannien: Brotherhood of Man mit “Save Your Kisses For Me”
  • Russland: Dima Bilan mit einem Medley aus “Never Let You Go” und “Believe”
  • Israel: Dana International mit “Diva”

Selfie-Weltrekord beim ESC-Konzert

Im Publikum versuchte man einen Weltrekord in Sachen Selfies zu brechen – dafür waren mehr als 1.200 Bilder nötig. Gepostet wurden diese in diversen Sozialen Netzwerken mit dem Hashtag #eurovisionsgreatesthits

Eindrücke von der Show in London

Mehr Infos zum Song Contest finden Sie hier!

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen